AP-Tierkinesiologie - Seelensprachen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AP-Tierkinesiologie


Die AP-Tierkinesiologie ist eine ganzheitliche Heil- und Behandlungsmethode.  Sie spürt gestörte Bewegungsabläufe auf und testet dazu den optimalen Weg, um sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Wörtlich bedeutet Kinesiologie „Lehre von der Bewegung" und kommt aus dem griechischen (kinesis = Bewegung und logos = Lehre).
Unser Instrument dafür ist der Muskeltest. Wir brauchen ihn als Rückmeldesystem.
Der Muskeltest am Tier wird durch einen Ersatz (vorzugsweise dem Tierbesitzer) dem so genannten Surrogat angewendet. Mir ist es wichtig zusammen mit dem Tierbesitzer eine Lösung zu finden, da viele Tiere die Probleme Ihrer Besitzer übernehmen.

Anwendungsgebiete:

  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte

  • Allergien, Hautausschläge

  • Psychische Dysbalancen wie: Ängste, Trauer, Aggressivität, Traumata, Stress, Nervosität, Markieren, Verhaltensstörungen

  • Futterunverträglichkeit

  • Akute und chronische Krankheiten

  • Muskelverspannungen

  • Unterstützung zu medizinischen Behandlungen

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates

    und vieles mehr

Therapieformen:

  • Meridian Ausgleich

  • Klangtherapie

  • Farbtherapie

  • Moxatherapie

  • Tierkommunikation

  • Blütenessenzen (Bach-, Busch- und Desertblüten)

  • Homöopathie, Schüsslersalze, Ceres, Spagyrik

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü